08.09.2019
Hoffest der Freien Wähler

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus dem Gemeindegebiet Bernhardswald, vielen Dank für Ihr Kommen! Sie haben damit gezeigt, dass Sie Interesse an dem politischen Leben in Bernhardswald haben.

Zahlreiche Anwesende wurden zunächst vom Vorsitzenden der Freien Wähler, Manfred Stuber begrüßt. Er bedankte sich bei Martin Rehm, der seinen Hof zur Verfügung gestellt hat. Zudem bedankte er sich bei Andreas Böhm für seinen Einsatz und erklärte zeigte Verständnis für den Rückzug seiner BM-Kandidatur aus perönlichen Gründen.

Nach Ankunft von Landrätin Tanja Schweiger, sprach diese ein Grußwort, in dem sie interessante und aktuelle Themen zur Landkreisentwicklung ansprach.

Mit großer Spannung erwarteten dann die Zuhörer die Vorstellung des neuen Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler Bernhardswald.
Im Vorfeld wurde schon gemutmaßt wer es wohl sein könnte.

Rainer Rößler betrat den "Bühnenwagen" und stellte sich nun den interessierten Anwesenden vor.

Rainer-Michael Rößler ist 33 Jahre alt, verheiratet, gebürtiger Bernhardswalder und seit Jahren ehrenamtlich engagiert. Er ist 1. Vorsitzender des TSV Bernhardswald und auch überregional als Vorsitzender des Bezirksjugendsportgerichts beim Bayerischen Fußballverband und bei den Freien Wählern Oberpfalz aktiv und vernetzt.

Beruflich ist Rainer-Michael Rößler als selbständiger Rechtsanwalt tätig und hat in Regensburg eine eigene Kanzlei mit 3 Anwälten und 4 Mitarbeitern aufgebaut.

Rainer Rößler will in seiner Heimatgemeinde was bewegen, für andere Menschen Herausforderungen lösen und die Gemeinde Bernhardswald gestalten.

Später besuchte auch noch der Landtagsabgeordnete Tobias Gotthardt die Veranstaltung und stand für Gepräche bereit.

Fast alle Kandidaten der kommenden Gemeinderatsliste der Freien Wähler standen an den Verkaufsständen.

Mit ca. 250 Besuchern waren die Organisatoren der Freien Wähler Bernhardswald mehr als zufrieden.